Papierlos Arbeiten

Neben meiner wissenschaftlichen und politischen Arbeit, befasse ich mich mit Wegen des digitalen, wissenschaftlichen Arbeitens. Es geht mir hierbei zum einen um passende Apps und Workflows, zum anderen aber auch um tiefergehende Fragen. Dazu gehört zum Beispiel, welche Auswirkungen die Digitalisierung auf Wissensarbeiter:innen hat oder wie es möglich wird, die Möglichkeiten des Digitalen so zu nutzen, dass ein echter Mehrwert im Vergleich zum Analogen entsteht.

Darüber schreibe ich auf meinem Blog:

Papierlos Studieren

Außerdem habe ich eine Einführung zum Thema geschrieben, die im Verlag Barbara Budrich als utb-Ausgabe erschienen ist:

Papierlos Studieren – wissenschaftliche arbeiten in digitalen Zeiten